Unsere Behandlungsschwerpunkte:

Die Anwendung der verschiedenen Methoden wird individuell mit dem Patienten zusammen erarbeitet.

 


Dorn-Methode und Dolo-Taping

Durch sanfte Korrekturen am knöchernen Skelett (Becken, Wirbelsäule, Schultergürtel etc.) wird auf die Statik des Körpers Einfluss genommen, die häufig Ursache für anhaltende und wiederkehrende Beschwerden ist.

Durch das Kleben von farbigen Pflastern (Tapes) kann eine unglaublich schnelle Wirkung in Bezug auf Schmerzen, Stabilität und Beweglichkeit erzielt werden.

 


Osteopathie

Die Osteopathie wurde vor etwa 140 Jahren vom amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still als ganzheitliche Medizin begründet.

Mittlerweile weltweit verbreitet, wurde sie seitdem stetig weiterentwickelt.

 

Ganzheitlich bedeutet einerseits, dass der Osteopath Körper, Geist und Seele als Einheit betrachtet. Auf der anderen Seite werden

Beschwerden nicht unbedingt direkt und lokal behandelt, sondern als Symptom einer Funktionsstörung , die ihre Ursachen in einer

ganz anderen Körperregion haben kann.

 

Die Osteopathie wird ausschliesslich mit den Händen ausgeübt. Diese wurden jahrelang geschult, so das der Osteopath in der Lage

ist, Funktionsstörungen zu lokalisieren und zu behandeln. Ziel ist es, die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.

 

Osteopathische Behandlungen sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Säuglinge geeigent und zu empfehlen.

 


Schmerztherapie nach LNB Liebscher & Bracht

Bei dieser Therapieform werden gezielt Knochenpunkte gedrückt, die die Schmerz-Wahrnehmung im Gehirn verändern.

Über spezielle Dehntechniken (Engpassdehnungen) wird die erreichte Schmerzlinderung nachhaltig erhalten.

Diese Techniken wirken auf akute und chronische Schmerz-Situationen ein, und das in faszinierend kurzer Zeit.

 

Als Patient werden Sie von uns individuell geschult, die Engpassdehnungen anzuwenden und in Kombination mit der

Faszienrollmassage Ihr Wohlbefinden selber zu steuern.

 


Craniosakrale Therapie

Ist ein Teilbereich der Osteopathie und wird überwiegend am Schädel durchgeführt. Sie kommt hauptsächlich bei allgemeinen Verspannungen, Kopfschmerzen, Migränebeschwerden, Tinnitus etc. zum Einsatz.

 


Reflexzonen-Behandlung

Die Reflexzonen z. B. am Fuß reflektieren den gesamten Körper auf eine überschaubare Fläche und ermöglichen somit einen schnellen Überblick auf "Problemzonen". Die Behandlung findet dann am Fuß statt, die Wirkung zeigt sich jedoch in den eigentlich betroffenen Regionen.

 


REIKI

Energiearbeit zur Mobilisation der körpereigenen Heilkräfte, sowie zur Erlangung einer Tiefenentspannung. Sie unterstützt in angenehmer Weise die übrigen Methoden.

 


Massage / Energiemassage am Arbeitsplatz

Bei unseren Einsätzen in Unternehmen und Betrieben zur Entspannung und vorbeugenden Behandlung der Mitarbeiter bringen wir die klassische Massage sowie die Energie-Massage zum Einsatz.

 

Drucktechniken aus dem Shiatsu fördern den Energiefluß und entspannen belastete Muskelpartien. Lockerungstechniken mobilisieren die Wirbelsäule und Schultergelenke. Die angenehme Berührung sorgt für einen frischen Neustart nach der Behandlung